45b4528_659.jpg
Mehrtagesfahrt

Lago Maggiore - Premeno

4 Tage
ab 439,00 €

Erleben Sie Italiens zweitgrößten See mit einer atemberaubenden Kulisse. Er erstreckt sich über eine Breite von bis zu 10 Kilometern und eine Länge von knapp 65 Kilometern und präsentiert sich in all seiner Schönheit. Die einzigartige Urlaubsregion ist äußerst vielfältig, von kulturellen Höhepunkten bis hin zu großen botanischen Gärten, ist alles vertreten.

 


1.Tag: Anreise - Premeno
Anreise durch die herrliche Bergwelt der Schweiz zum Lago Maggiore nach Premeno, oberhalb des Sees gelegen. Erleben Sie Premeno, den schönsten Ort auf den Hügeln rund um den Lago Maggiore. Eine üppige Vegetation, grüne Berghänge, faszinierende antike Villen und grandiose Parks prägen das Landschaftsbild. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen im Hotel. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang zum Aussichtspunkt San Salvatore über den Lago Maggiore.

2. Tag: Borromäischen Inseln
Stärken Sie sich am Frühstück vom Buffet. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug zu den zwei schönsten Inseln im Lago Maggiore. Die Isola Madre ist ein in das Wasser des Lago Maggiore eingelassenes Schmuckstück. Sie ist weltweit bekannt, aufgrund ihrer ausgesuchten botanischen Sammlungen, ist sie die größte der Inseln von Verbania und erhebt sich mit einem temperamentvollen Profil aus dem Wasser. Sie wird von einer üppigen Vegetation gekennzeichnet , die sich über den größten Teil ihrer Fläche und des kantigen Gemäuers des Palazzos erstreckt, der am südlichen Ufer und dem höchsten Punkt der Insel errichtet wurde. Die Isola Bella ist, dank der immer wiederkehrenden Blütenpracht und der unschätzbaren Kunstschätze, die miteinander in einem harmonischen Mikrokosmos verschmelzen, ein erstaunlicher Ort. Nach der Verwandlung von einem Felsen in einen Blumengarten, erscheint die Insel heute nun wie ein Schiff, das durch das blaue Wasser des Lago Maggiore gleitet, sowie es die Absicht ihres Schöpfers Vitaliano VI Borromeo war. Am Abend sehen Sie einen Dia-Vortrag im Hotel.

3. Tag: Ausflug Versascatal
Heue unternehmen Sie einen Ausflug ins Verzascatal. Wo unversehrte Natur, authentische Bergdörfer und antike Traditionen sich treffen: ein wunderbar ursprüngliches und gastfreundliches Tal wartet auf Sie! Das Verzascatal ist ein wildes Tal mit steilen Hängen und unzähligen Wasserfällen. Die Verzascahäuser (Rustici) aus grauem Stein mit weissen Umrandungen an den Fenstern und schweren Steinplattendächern sind typisch für das Tal. Die Kapellen entlang der Wege zeugen vom religiösen Glauben der Talbewohner. Wegen seiner schweren Erreichbarkeit gilt das Verzascatal als eines der Täler, das am besten seine Ursprünglichkeit bewahren konnte4. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück vom Buffet werden die Koffer verladen und Sie treten die Rückreise an. Sie fahren durchs Tessintal, vorbei am Vierwaldstätter See und Zürich zurück in die Ausgangsorte.


Pro Person im Reisenr. DZ EZ
07.06. - 10.06. 4 Tg. M200706-1 439,00 € 484,00 €
Frühbucherermäßigung   -40,00 € -40,00 €
mit Haustürabholung   25,00 € 25,00 €

Top Leistungen
Hotel

Sie übernachten in einem der Premeno Hotels oberhalb des Sees gelegen. Die familiär geführten Hotels bieten eine einladende Atmosphäre. Alle Zimmer des Hotels sind mit Bad, Dusche/WC und TV ausgestattet.

  • Reise im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung im 3-Sterne Hotel
  • 3 x Frühstück vom Buffet
  • 2 x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • 1 x typisches Abendessen
  • Kurtaxe Premeno
  • Spaziergang zum Aussichtspunkt San Salvatore
  • Diaabend im Hotel
  • Geführter Ausflug ins Versascatal
  • Schifffahrt zu den zwei größten Borromäischen Inseln mit Privatboot
Wichtige Info:
Eintritte nicht im Leistungsblock erwähnt sind vor Ort zahlbar!
Verfügbarkeit abfragen