wolf_reisen_sommer1.jpg
Mehrtagesfahrt

Ein Gang durch 1000 Jahre Geschichte und Kultur

4 Tage
ab 449,00 €

Führung im UNESCO Weltkulturerbe Naumburger Dom Die imposanten Bauwerke aus unterschiedlichen Epochen künden von einer bewegten Vergangenheit und waren im Laufe der Jahrhunderte immer wieder Schauplätze historischer Ereignisse.

 


1. Tag: Anreise - Halle
Fahrt mit entsprechenden Pausen unterwegs nach Halle. Ein Rundgang entführt Sie zu authentischen Händel-Stätten und gewährt Einblicke in das Leben anderer berühmter Komponisten. Die Marktkirche, der Dom und natürlich das Händel-Haus. Viele Orte in Halle haben etwas mit dem Barockkomponisten zu tun. Folgen Sie seinen Spuren durch die Stadt! Dabei werden Sie auch auf andere Komponisten stoßen, die in Halle gewirkt haben, darunter Wilhelm Friedemann Bach, der Sohn von Johann Sebastian Bach. Ihre Zimmer beziehen Sie im Tryp Hotel by Windham wo Sie auch das gemeinsame Abendessen einnehmen.

2. Tag: Merseburg - Naumburg
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Merseburg. Viele Sagen und Legenden ranken sich um das Kaiserpaar Heinrich und Kunigunde. Anlässlich der 1000-jährigen Grundsteinlegung des Merseburger Doms führen wir Sie an die Originalschauplätze des Wirkens des Kaisers und gehen einigen Mythen auf den Grund. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Naumburg. Die Führung durch die alte Bürger- und Ratsstadt mit dem prächtigen Marktplatz und prunkvollen Bürgerhäusern endet an dem Ort, wo die Stadtgeschichte vor mehr als 980 Jahren ihren Anfang nahm: am Naumburger Dom "St. Peter und Paul". Sie besichtigen den Naumburger Dom mit seinen unvergleichlichen Stifterfiguren unter anderem Uta und Ekkehard. Eine Frau zieht die Besucher des Naumburger Doms seit Generationen in ihren Bann - Uta von Naumburg. Ihre Gestalt und ihre Ausstrahlung haben das Bild der mittelalterlichen adeligen Frau geprägt. Sie gilt für viele als die schönste Frau des Mittelalters. Am späten Nachmittag sind Sie dann wieder zurück in Halle.

3. Tag: Halle - Geiseltalsee - Freyburg
In Halle gibt es nicht nur das größte Fachwerkhaus Europas und die erste öffentliche Kirchenbibliothek, sondern noch viel mehr geschichtsträchtige Bauten zu bestaunen. Entdecken Sie die Stadt von ihrer spannenden historischen Seite und statten sie doch mal dem Roten Turm einen Besuch ab und erleben Sie das drittgrößte Glockenspiel der Welt. Die historische Altstadt Halles stellt eines der größten vom Krieg fast unversehrt gebliebenen Flächendenkmale Deutschlands dar. Architektonische Akzente setzen die zum Teil erhalten gebliebenen mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Bauten und der durchweg sehr repräsentative Baubestand des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Am Nachmittag unternehmen Sie Ausflug vorbei an dem Geiseltalsee nach Freyburg. Mit der Flutung des ehemaligen Tagebaus entstand der Geiseltalsee, der größte, künstlich geschaffene See Deutschlands - ein Eldorado für Erholungssuchende von nah und fern. In Freyburg besichtigen Sie die Marienkirche, die kleine Schwester des Naumburger Doms.
(über Kulturveranstaltungen in Halle zum Zeitpunkt des Aufenthalts werden wir Sie zeitnah entsprechend informieren)

4. Tag: Bad Lauchstädt - Heimreise
Im 18. und frühen 19. Jahrhundert lockte die Heilkraft der 1704 entdeckten Mineralquelle eine Überzahl Heilung suchender Gäste nach Lauchstädt. Der günstig zwischen größeren Städten gelegene Badeort entwickelt sich zu einem Treffpunkt der vermögenden und gebildeten Gesellschaft. Spätestens ab 1791 bestimmt mehr und mehr der künstlerische Ruhm des von Goethe geleiteten Theaters die Entscheidung der Zeitgenossen, nach Lauchstädt zu reisen. Mit der Eröffnung des neuen Schauspielhauses am 26. Juni 1802 gilt der historische Badeort als ein Arkadien der dramatischen Kunst des bürgerlichen Zeitalters.

Pro Person im Reisenr. DZ EZ
02.07. - 05.07. 4 Tg. M200207-1 449,00 € 499,00 €
mit Haustürabholung   25,00 € 25,00 €

Top Leistungen
Hotel

Das 3-Sterne TRYP by Wyndham Halle Hotel liegt zentral, direkt am Neustadt Zentrum in der Nähe eines großen Shoppingcenters. In nur 10 Fahrminuten kommen Sie von unserem Hotel direkt in die historische Altstadt von Halle an der Saale. Die Hotelzimmer sind modern und komfortabel ausgestattet, das Hotel wurde mit einem Architekturpreis ausgezeichnet.

  • Transfer Service (siehe Seite 100)
  • Reise im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung im 3-Sterne Hotel
  • 3 x Frühstück vom Buffet
  • 3 x Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • Themenführung in Merseburg
  • Stadt-und Domführung in Naumburg
  • Eintritt Merseburger Dom inklusive Domschatz und Kapitelhausgarten
  • Eintritt Naumburger Dom
  • Stadtführung in Halle
  • Ausflüge am zweiten und dritten Tag laut Programm
  • Kostenfreies Ticket für den ÖPNV Halle
  • Reisebegleitung Dr. J.C.Römer
Wichtige Info:
Eintritte nicht im Leistungsblock erwähnt sind vor Ort zahlbar!
Verfügbarkeit abfragen